Schmidt mit Dete

Publikationen02

Beitrag in Buch zu Jugendmedienschutz

| Keine Kommentare

Zusammen mit meiner Kollegin Claudia Lampert habe ich für den Band „Jugendmedienschutz in der digitalen Generation. Fakten und Positionen aus Wissenschaft und Praxis“ einen Beitrag verfasst, der mit dem Thema „Medienkompetenzen in digitalen konvergierenden Medienumgebungen“ befasst. Das Buch versammelt eine Reihe von Texten, die Befunde aus empirischen Studien berichten – zum Beispiel zu Wissen und Einstellungen von Eltern zum technischen Jugendmedienschutz, zu Medien und Tabus oder auch zu Ergebnissen der Fernsehforschung über die TV-Nutzung von Kindern und Jugendlichen. Unser Beitrag ist hingegen eher theoretisch-systematisierend und fokussiert auf Medienkompetenzmodellen und ihrer Passung mit digitalen Medien; es ist die aktualisierte Kurzfassung einer bislang unveröffentlichten Expertise, die wir Anfang 2009 für das ZDF erstellt hatten.

Schmidt, Jan-Hinrik / Lampert, Claudia (2013): Medienkompetenzen in digitalen konvergierenden Medienumgebungen. In: Bellut, Thomas (Hrsg.): Jugendmedienschutz in der digitalen Generation. Fakten und Positionen aus Wissenschaft und Praxis. München: Kopaed. S. 209-236.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.