Schmidt mit Dete

Umfrage zu Datenschutz in Social Communites

| Keine Kommentare

Johannes Nagl schreibt an der FH Technikum Wien seine Diplomarbeit zu datenschutzrechtlichen Problemen im Umfeld von Kontaktplattformen wie studiVZ, XING oder Facebook. Ein wichtiges Thema, das auch gut zu den Überlegungen zur Forschungsethik im Social Web passt; Johannes sammelt mit Hilfe einer Umfrage Informationen über Einstellungen und Praktiken rund um Datenschutz in diesem Bereich.

Ich habe mir die Umfrage gerade einmal angeschaut – wie andere Befragungen auch stellt sie mich leider vor das Problem, dass ich eine Reihe unterschiedlicher Anwendungen aus diesem Bereich nutze, für die ich unterschiedliche Praktiken habe; so bin ich bei einigen Diensten mit meinem echten Namen, bei anderen mit Pseudonym angemeldet, etc.. Dies macht es etwas schwierig, manche Fragen zu beantworten. Bei zweinull.cc werden einige weitere potentielle Kritikpunkte an der Umfrage angesprochen, auf die Johannes auch eingeht (und die er hoffentlich beim Verfassen seiner Arbeit angemessen reflektiert.. ;-)). Trotzdem finde ich, dass dies ein wichtiges Thema ist und verlinke den Fragebogen gerne.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.