Schmidt mit Dete

Publikationen der FES zu Medienpolitik

| Keine Kommentare

Ich hatte zwar immer mal wieder die eine oder andere Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Hand, aber erst bei der gestrigen Podiumsdiskussion ist mir die Publikationsreihe zur Medien- und Technologiepolitik so richtig bewusst geworden, die von der Stabsabteilung Medienpolitik herausgegeben wird. Ein Abstecher auf die Seite lohnt sich; die Broschüren sind meist zwischen 30 und 50 Seiten lang und allesamt als .pdf verfügbar. Themen sind u.a. die Medienlandschaft in den USA, das Verhältnis von Videoportalen und klassischem Fernsehen, oder Studien zur Zukunft öffentlich-rechtlicher Internetangebote bzw. dem Vorschlag eines dreistufigen „Public Value“-Tests.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.