Schmidt mit Dete

Schönheits-OP an der Staatskanzlei?

| 9 Kommentare

Aus der Reihe „Merkwürdige Fotos die ich am Rande von Workshops aufnehme“: Dieses Bild bot sich mir an der Düsseldorfer Staatskanzlei auf dem Weg zur MGFFI-Veranstaltung.

Fettabsaugung

Und ich dachte immer, dafür muss man in eine Klinik?

9 Kommentare

  1. Ja, sehr interessant. ;-)

    Aber es handelt sich (nun kommt mir meine Beschäftigung in Ingenieurbüros zu Gute) hierbei um den Auslaß eines sog. „Fettabscheiders“, der in Großküchen die Fette/Öle vom restlichen Abwasser trennt und sammelt. Diese Fette werden dann regelmäßig über diese Stutzen mit Spezialfahrzeugen abgepumpt (was hundserbärmlich stinkt – es gibt nichts schlimmeres…).

  2. Nun ja, die Behandlung in den entsprechenden Kliniken stelle ich mir auch nicht appetitlich vor…
    :D

  3. Och Marc, jetzt hast Du mir die Illusion zerstört, das wäre so eine Art „Lift’n’Drive“ oder so, für die mobile Schönheits-OP…

  4. Och Menno. Ich dachte schon, so’n Ventil bekämen wir jetzt alle serienmäßig. ;-)

  5. vielleicht dann doch lieber hier falls jemand eine Schönheits OP braucht *lach* Fettabsaugung wird dort auch angeboten ;-)

  6. ??? Da stellen sich mit hundert Fragezeichen über dem Kopf ein. Was macht dieser Zettel da?? Und warum überhaupt Fettabsaugung? *g*

  7. Hach, das müsste ich glatt mal an sämtliche Türen kleben-da könnte ich vermutlich einige fragende Blicke vorfinden *g* Genauso wie ich, als ich das Bild hier entdeckt habe…

  8. Das ist gut :-) LG, Sabine

  9. Eigentlich hab ich ja Infos zur Fettabsaugung gesucht ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.