Schmidt mit Dete

30. November 2012
von Jan-Hinrik Schmidt
Keine Kommentare

Beitrag für „Informationsgerechtigkeit“

Gestern erreichte mich ein Exemplar des Bandes „Informationsgerechtigkeit. Theorie und Praxis der gesellschaftlichen Informationsversorgung„, das André Schüller-Zwierlein und Nicole Zillien herausgegeben haben. Es ist der Auftakt für eine neue Reihe im de Guyter Verlag, die „Age of Access? Grundfragen der … Weiterlesen

18. September 2012
von Jan-Hinrik Schmidt
5 Kommentare

Kurzbeitrag zur Informationsrepertoire-Studie

Zusammen mit Uwe Hasebrink habe ich einen Extrakt unserer Studie über die Informationsrepertoires der deutschen Bevölkerung verfasst, der einen Schwerpunkt auf regionale Tageszeitungen legt; der Text im Report „new business Regionale Tageszeitungen 2012“, siehe auch www.new-business.de bzw. den Inhalt des … Weiterlesen

15. Juni 2012
von Jan-Hinrik Schmidt
Keine Kommentare

Studie zu Informationsrepertoires der Deutschen veröffentlicht

Am Hans-Bredow-Institut bearbeiten wir Projekte für eine ganze Reihe von unterschiedlichen Auftraggebern. Dies erhöht nicht nur die Abwechslung im Arbeitsalltag, sondern wirkt sich auch die Veröffentlichungspraxis aus. In DFG-Projekten beispielsweise können (und sollen) wir von Anfang und projektbegleitend Ergebnisse auf … Weiterlesen

26. April 2012
von Jan-Hinrik Schmidt
Keine Kommentare

Beitrag zur „digital native?“-Debatte

Die neue Ausgabe der Zeitschrift „Medienwirtschaft“ widmet sich in ihrer Rubrik „Standpunkte“ dem Thema „Mediennutzung unter 20“, also der Frage, ob Jugendliche Medien grundsätzlich anders nutzen als ältere Generationen. Neben Beiträgen von Koob/Bolliger/Kopf und Brosius komme ich auch zu Wort; … Weiterlesen

20. März 2012
von Jan-Hinrik Schmidt
1 Kommentar

Buchbeitrag zu Social Web und Politik erschienen

Vor fast genau einem Jahr war ich in Aarau bei den dortigen „3. Aarauer Demokratietagen“ zu Gast, die sich mit dem Thema „Wahl-Probleme der Demokratie“ befassten. Die Tagungsbeiträge sind in einem Sammelband zusammengefasst worden, der zwischenzeitlich beim Schulthess-Verlag erschienen ist … Weiterlesen

23. Januar 2012
von Jan-Hinrik Schmidt
6 Kommentare

Sonderausgabe „Phänomen Facebook“

Was lange währt, wird endlich gut: Mitte 2011 hatten wir den Call für eine Sonderausgabe des Online-Journals „kommunikation@gesellschaft“ zum „Phänomen Facebook“ veröffentlicht – und nun ist, nach Auswahl, Reviewing und Überarbeitung der Beiträge – die Sonderausgabe auch online. Sie umfasst … Weiterlesen

16. Januar 2012
von Jan-Hinrik Schmidt
Keine Kommentare

Stellungnahme zum Impulspapier „Virtualität und Inszenierung“

Ende Juli wurde ich über das Netzwerk Medienethik auf ein medienethisches Impulspapier „Virtualität und Inszenierung“ hingewiesen, das die publizistische Kommission der Deutschen Bischofskonferenz erstellt hat. Ich konnte damals nur kurz einen Blick hineinwerfen; einige Wochen später erhielt ich dann die … Weiterlesen

16. Februar 2011
von Jan-Hinrik Schmidt
5 Kommentare

„Gefordert, gefördert, gefährdet“ – Computerspielprojekt abgeschlossen

Heute (am 16.2.) werden im Rahmen der Fachtagung „Computerspiele zwischen Spaß, Pädagogik und Exzess“ Ergebnisse eines Projekts vorgestellt, das mich von Mitte 2009 bis Ende 2010 insgesamt 15 Monate beschäftigt hat: Unter dem etwas sperrigen Arbeitstitel „Kompetenzerwerb, exzessive Nutzung und … Weiterlesen

28. Dezember 2010
von Jan-Hinrik Schmidt
Keine Kommentare

HRK-Handreichungen zu Web 2.0 in Hochschulen

Von Mitte 2009 bis Herbst 2010 war ich als externer Experte Mitglied einer Arbeitsgruppe1 der Kommission „Neue Medien und Wissenstransfer“ der Hochschulrektorenkonferenz, die sich mit der Rolle von Web 2.0-Technologien für Hochschulen auseinandersetzte. Nach einer Auftaktveranstaltung arbeiteten wir in einer … Weiterlesen