In Ausgabe 2 des 2018er-Jahrgangs von Medien & Kommunikationswissenschaft ist eine Rezension erschienen, die ich vom Sammelband „Political Communication in the Online World. Theoretical Approaches and Research Designs“ (Hrsg. Gerhard Vowe und Philipp Henn) verfasst habe. Exklusiv hier im Blog: Die Fassung mit Hyperlinks! :-) In den letzten Monaten istContinue Reading

Aufmerksame Leser/innen meines Blogs wissen, dass ich vergangenes Jahr mit tatkräftiger Unterstützung einiger studentischer Mitarbeiter/innen eine Analyse der Social-Media-Aktivitäten von Kandidierenden zum Deutschen Bundestag vorgenommen habe. Eine erste Zusammenfassung der Befunde ist mittlerweile in der Zeitschrift „Media Perspektiven“ erschienen und frei im Netz zugänglich: Schmidt, Jan-Hinrik (2017): Twitter-Nutzung von KandidierendenContinue Reading

[Update 19.9.2017: Eine .csv mit allen von uns recherchierten Twitteraccounts aller Kandidierenden steht zum Download zur Verfügung.] Zusammen mit einigen studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeite ich seit Ende Mai an einer Analyse der Twitter-Aktivitäten von Kandidierenden bei der Bundestagswahl 2017. Ein Großteil der bisherigen Arbeit bestand darin, die Grundgesamtheit (=Continue Reading

Aufmerksame Leserinnen und Leser meiner „Mittendrin zu Monatsmitte“-Rubrik wissen, dass ich v.a. in der zweiten Jahreshälfte 2016 viel Zeit mit dem „Wissenschaftlichen Gutachten zum Medien- und Kommunikationsbericht der Bundesregierung“, so der volle Titel, zugebracht habe. Anfang des Jahres hatten wir die Endfassung der Auftraggeberin, der Beauftragten der Bundesregierung für KulturContinue Reading

[Update 4.2.2015] Heute ist der zweite Gastbeitrag auf hamburger-wahlbeobachter.de erschienen; darin werden Befunde zur Facebook-Nutzung der Kandidierenden vorgestellt. [Update 28.1.2015] Die Seite politik-tweets-hamburg.de bindet nun auch die Twitter-Accounts aller Kandidierenden ein. Im letzten Herbst hat mich Thorsten Faas von der Uni Mainz angesprochen, ob wir nicht gemeinsam begleitend zur HamburgischenContinue Reading

Zur Abwechslung mal wieder ein politischer Blog-Eintrag: Jetzt in diesem Moment, am Dienstag Abend, sitzen in Berlin die Verhandlungsteams beisammen und zurren wohl die letzten Details des Koalitionsvertrags fest. Wenn nicht irgendwas Unvorhergesehenes passiert, werde ich als SPD-Mitglied also in den nächsten Tagen Post bekommen und beim Mitgliedervotum mitentscheiden dürfen,Continue Reading

Vor fast genau einem Jahr war ich in Aarau bei den dortigen „3. Aarauer Demokratietagen“ zu Gast, die sich mit dem Thema „Wahl-Probleme der Demokratie“ befassten. Die Tagungsbeiträge sind in einem Sammelband zusammengefasst worden, der zwischenzeitlich beim Schulthess-Verlag erschienen ist und heute auch in meiner Post lag. Die bibliographischen AngabenContinue Reading

Die neueste Ausgabe von „Aus Politik und Zeitgeschichte“ widmet sich dem Thema „Digitale Demokratie“ (Heft als .pdf). Ich freue mich aus zwei Gründen sehr darüber, dass auch ein Beitrag von mir aufgenommen wurde, der sich mit der Frage „Das demokratische Netz?“ auseinandersetzt (übrigens eine erweiterte und aktualisierte Fassung des VorwortsContinue Reading

Die drei Katastrophen in Japan – Erdbeben, Tsnunami und Kernschmelze – spiegeln sich auch in den zahlreichen Social-Media-Öffentlichkeiten wieder; einschlägige hashtags wie #japan, #fukushima oder #prayforjapan sind unter den trending topics. Auf Youtube sind unzählige Augenzeugen-Videos zu sehen. Die Rolle, die Social Media im Katastrophenfall spielen kann, ist für vergangeneContinue Reading

Update 5.3. Auf vorwaerts.de ist das Protokoll des Treffens zu finden. (*) Update 3.3.: Nachdem meine Schilderung von Jo Schäfers bei netzpolitik.org verlinkt wurde, hat sich eine erste Diskussion über den Stellenwert des Gesprächskreises entzündet, u.a. an meiner Formulierung: „dass der Zweck des Gesprächskreises nicht in der Beratung des ParteivorstandesContinue Reading

Anfang Juli bereits hatte ich für „BISS – Hamburgs Magazin für Politik und Lebensfreude“ einen Beitrag über die Vorgänge rund um das zensursula-Gesetz und die Rolle der SPD verfasst. Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion kann ich den Text nun auch hier bei mir veröffentlichen – wie gesagt, schon einige WochenContinue Reading

Gestern Abend bekamen wir Unterzeichner der Erklärung des SPD-Online-Beirats eine gemeinsame Mail, die ich sehr schön fand und gerne zusammen mit meiner Antwort teilen möchte; der Verfasser hat freundlicherweise erlaubt, dass ich sie hier publiziere. Hallo liebe Unterzeichner und Mitglieder des Online-Beirats, ich bin Demokrat durch und durch. Seit etwaContinue Reading

Vor der anstehenden Beratung des Gesetzentwurfs zur Internetsperrung im Bundestag schlagen die Wogen immer höher. Für den SPD-Parteitag am Sonntag liegt ein Initiativantrag von Björn Boehning und anderen vor, der die SPD-Bundestagsfraktion auffordert, den Gesetzentwurf der Großen Koalition zur Sperrung von Kinderporno-Seiten zu verhindern. Ich bin leider kein Delegierter fürContinue Reading

Meistens ist das Internet ja schneller, wenn es um Veranstaltungsankündigungen geht, aber manchmal schlägt das gute alte Plakat das Blog… Gestern habe ich beim Einkaufen in der Nachbarschaft folgendes Plakat entdeckt – und mich dran erinnert, dass ich noch gar nicht auf eine Veranstaltung nächste Woche hingewiesen habe: Am Dienstag,Continue Reading