Schmidt mit Dete

Scientipps

Seit 2012 gibt es die „Scientipps“ – das Bundesliga-Tippspiel mit wissenschaftlichen Preisen und dem generischen Femininum. Alle Fussballinteressierten können mitmachen, egal ob Wissenschaftlerin oder nicht. Natürlich freuen wir uns auch immer über gestiftete Preise, z.B. eigene Bücher, Sonderdrucke oder was sonst immer einen Wissenschafts- und/oder Fussball-Bezug hat.

Wie kann man mitmachen?

  • Einfach in der Tipprunde “The Scientipps” auf kicktipp.de anmelden. Die Teilnehmerinnen der letzten Saison sind noch im System gespeichert und können sofort wieder loslegen.
  • Sich mit den Spielregeln vertraut machen.
  • Tipps abgeben (sinnvollerweise nicht alle auf einmal, sondern wohl doch eher von Spieltag zu Spieltag?)
  • Die Bonustipps nicht vergessen, die in einem separaten Menüpunkt VOR SAISONBEGINN abzugeben sind – dazu auf der Tippabgabe-Seite oben im Drop-Down-Menü unter “Spieltag” einfach “Fragen” anwählen” bzw. hier klicken.
  • Gerne im Forum mit anderen Scientipperinnen diskutieren
  • Beachten, dass wir das alles zum Spass machen, und daher auch der Rechtsweg ausgeschlossen ist.

Da es vorkommen kann, dass Tipperinnen im Lauf der Saison aussteigen, wird “aktiv” wie folgt definiert: “Aktiv” sind diejenigen Personen, die zum Zeitpunkt einer Wertung mindestens an 75% der zurückliegenden Spieltage Tipps abgegeben haben.

Hier die Blogeinträge der bisherigen Tipprunden:

5 Kommentare

  1. Pingback: Die #scientipps sind wieder am Start | Schmidt mit Dete

  2. Pingback: Die #scientipps gehen in die neue Saison | Schmidt mit Dete

  3. Pingback: Euroscientipps 2016 (mit Primzahlsensationsalgorithmus) |

  4. Ich habe mich über die Möglichkeit, dem gestrigen Treffen im Institut beiwohnen zu können und interessante Details über PSM Algorithmen zu erfahren, sehr gefreut (von der Möglichkeit, meine eigenen Pläne vor berufener Runde darzulegen ganz zu schweigen). Über weitere Gelegenheiten wäre ich natürlich nicht unglücklich … mit besten Grüßen, h

  5. Pingback: 5 Jahre Scientipps! |

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.