Schmidt mit Dete

Scientipps 2017/18

| 2 Kommentare

[Update 28.5.2016: Die Preise sind vergeben; Preisträgerinnen habe ich in kursiv eingefügt]

Zum mittlerweile sechsten Mal starte ich die #scientipps – Tipprunde zur neuen Bundesliga-Saison. Wie in den letzten Jahren gibt es auch diesmal wieder jede Menge wissenschaftliche Preise zu gewinnen, und das generische Femininum1 bleibt natürlich auch.

Die Mittipperinnen der letzten Jahre sind automatisch eingeladen, aber es ist auch noch genug Platz (und Preise) für neue Tipperinnen vorhanden. Ihr müsst natürlich nicht in der Wissenschaft arbeiten, sondern einfach nur Spaß am Tippen haben – wer neu einsteigen möchte, kann sich auf dieser Seite bei kicktipp.de anmelden. Die Regeln des Tippspiels sind auf einer eigenen Blog-Unterseite niedergeschrieben, sodass mir an dieser Stelle eigentlich nur bleibt, die Pokale und Preise vorzustellen. In altbewährter Manier hat sich ein weiteres Mal eine illustre Runde von Wissenschaftlerinnen bereit erklärt, ihren Belegexemplarschrank zu durchforsten und Preise zu stiften (an dieser Stelle ein herzlicher Dank an die Damen Bieber, Bruns, Hohmann, Faas, und Weller).

(1) Der Scientipps Grand Prix

[PommesBratzek hat es geschafft und den Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigt, herzlichen Glückwunsch! Diesmal reichten 415 Punkte zum 1. Platz (im Vorjahr waren es 454) vor textundblog (412) und michanismus (408). Am Ende wurde es nochmal spannend, weil G.vonMalente und Titan peu a peu aufholten – doch am 34. Spieltag festigten die drei ihre ersten Plätze. Herzlichen Glückwunsch!]

Am Ende der Saison (inklusive Relegation, DFB-Pokalfinale und Ende der 2. Liga) entscheidet der Punktestand; die drei Erstplatzierten unter den aktiven Tipperinnen erhalten folgende Preise (bei Gleichstand entscheidet das Los):

  1. Preis: Drei Bücher nach Wahl aus unten stehender Liste
  2. Preis: Zwei Bücher nach Wahl aus unten stehender Liste (abzüglich der vom 1. Preis gewählten Bücher)
  3. Preis: Ein Buch nach Wahl aus unten stehender Liste (abzüglich der vom 1. und 2. Preis gewählten Bücher – also das, das übrig bleibt)

Die Bücher:

Daneben gilt es eine Reihe von Sonderpreisen zu ergattern, die zum Teil (#2, #7) auch schon während der laufenden Saison vergeben werden:

(2) Die „Faas’sche Wundertüte“

[Auf Bayern München hatten 20 aktive Tipperinnen gesetzt, von denen nach dem 17. Spieltag langeweiler die wenigsten Punkte hatte (siehe hier). Sie verzichtet aber ja traditionsgemäß nicht nur auf Tore bei den Tipps, sondern auch auf Preise, sodass Rasenpflueger als nächst-schlecht platzierte Tipperin den Preis gewinnt. Herzlichen Glückwunsch!]

  • Sonderpreis für den korrekten Bonustipp „Wer wird Herbstmeisterin?“ (Achtung: Dieser Tipp muss bis zum 1. BuLi-Spieltag bei den Sonderfragen abgegeben werden): 1x ein Überraschungspreis von Faas
  • Bei mehreren richtigen Antworten gewinnt, wer bis dahin die wenigsten Gesamtpunkte unter den aktiven Tipperinnen hat; bei Gleichstand entscheidet das Los.

(3) „Snurb’s dynamic down under cup“

[Köln hatte niemand auf dem Zettel, den HSV hingegen 15 Tipperinnen (pöh!). Aber nur JTE hatte den HSV UND Wolfsburg getippt, und sichert sich damit den Preis. Herzlichen Glückwunsch!]

  • Sonderpreis für die korrekten Bonustipps „Welche Mannschaften belegen die letzten drei Plätze?“ (Achtung: Dieser Tipp muss bis zum 1. BuLi-Spieltag bei den Sonderfragen abgegeben werden): 1x Bruns (2018): Gatewatching and News Curation [im Erscheinen]
  • Bei mehreren richtigen Antworten gewinnt, wer (a) keinen anderen Preis gewonnen hat sowie (b) die wenigsten Gesamtpunkte unter den aktiven Tipperinnen hat; bei Gleichstand entscheidet das Los.

(4) „Dr Bieber’s most daring tipperinnen special trophy“

[Letztes Jahr gelang es zwei Tipperinnen, ein 7-Tore-Spiel korrekt vorherzusagen, doch das hat in dieser Saison keine geschafft. Dafür hatten gleich fünf Tipperinnen das 6-0 von München gegen den HSV am 26. Spieltag richtig, nämlich (in der Reihenfolge ihrer Platzierung am Saisonende) Titan, JTE, Luski, Snurb und Rasenpflueger. Letztgenannte hat schon einen Preis, sodass diese Trophäe an snurb geht. Herzlichen Glückwunsch!]

  • Sonderpreis für das torreichste korrekt vorausgesagte Spiel: 1x ein Überraschungspreis von Bieber
  • Bei mehreren richtigen Antworten gewinnt, wer (a) keinen anderen Preis gewonnen hat sowie (b) die wenigsten Gesamtpunkte unter den aktiven Tipperinnen hat; bei Gleichstand entscheidet das Los.

(5) kwelle’s Zusatzherausforderung: „Nie mehr zweite Liga!“

[Erfahrungsgemäß ist das tatsächlich eine schwer zu tippende Zusatzherausforderung; diesmal hatten z.B. 20 Tipperinnen u.a. Union Berlin genannt, und 2x fiel sogar der 1 FC Kaiserslautern, der schlußendlich sogar abstieg. Auf den Drittplatzierten Kiel tippte niemand, auf den Zweitplatzierten Nürnberg immerhin 12 Tipperinnen – aber nur G.vonMalente hatte (als einzige) auf Zweitligameisterin Fortuna 95 gesetzt UND den Glubb korrekt getippt. Herzlichen Glückwunsch!]

  • Sonderpreis für die korrekten Bonustipps „Welche Mannschaften belegen die ersten drei Plätze in der zweiten Bundesliga?“ (Achtung: Dieser Tipp muss bis zum 1. BuLi-Spieltag bei den Sonderfragen abgegeben werden): 1x ein Überraschungsbuch aus dem kwelle‚rschen Bücherschrank
  • Bei mehreren richtigen Antworten gewinnt, wer (a) keinen anderen Preis gewonnen hat sowie (b) die wenigsten Gesamtpunkte unter den aktiven Tipperinnen hat; bei Gleichstand entscheidet das Los.

(6) Hohses „Siegen ist nicht alles“-Prämie

[Jetzt wird es kompliziert: PommesBratzek hat 3,83 Punkte gemacht (aber ja schon den Grand Prix gewonnen), gefolgt von G.vonMalente (3,67 Punkte, aber Gewinnerin von kwelle’s Zusatzherausforderung). Drittplatzierte mit 3,33 Punkten ist – Flo! Also Hohse! Also die Stifterin selbst! Ergibt es Sinn, sich selbst mit einem Überraschungspaket zu beschenken? Ich denke nein! Deswegen entscheide ich kraft meiner Autorität als Tippspielleiterin, dass diese Prämie mit Preis (8) verrechnet, vertauscht, ver-was-auch-immer wird.]

  • Sonderpreis für die meisten Punkte aus Spieltagssiegen: 1x ein Überraschungspaket von Hohse
  • Bei mehreren richtigen Antworten gewinnt, wer (a) keinen anderen Preis gewonnen hat sowie (b) die wenigsten Gesamtpunkte unter den aktiven Tipperinnen hat; bei Gleichstand entscheidet das Los.

(7) Die „Das ganze Leben ist ein Spiel“-Trophäe

[Gewonnen hat diese Trophäe tricky-kick, die wie jan_hus auf Wolfsburg getippt hatte, aber bei der Entlassung von Andries Jonker weniger Punkte aufwies.]

  • Sonderpreis für den korrekten Bonustipp „Wo findet der erste Trainerinnenwechsel statt?“ (Achtung: Dieser Tipp muss bis zum 1. BuLi-Spieltag bei den Sonderfragen abgegeben werden): 1x Klimmer/Selonke (2017): #Digital Leadership. Wie Top-Manager in Deutschland den Wandel gestalten.
  • Bei mehreren richtigen Antworten gewinnt, wer (a) keinen anderen Preis gewonnen hat sowie (b) die wenigsten Gesamtpunkte unter den aktiven Tipperinnen hat; bei Gleichstand entscheidet das Los.

(8) Der „Vorne hilft uns der liebe Gott“ Gedächtnis-Pokal

[15 Tipperinnen hatten auf Bayern München getippt (die sechs übrigen auf den BVB). Die wenigsten Gesamtpunkte unter den aktiven Tipperinnen UND noch keinen anderen Preis gewonnen hatte ChrisSchmidt. Und jetzt kommt der Preistausch mit Preis #6 ins Spiel: ChrisSchmidt kriegt Hohses „Siegen ist nicht alles“-Prämie, und Flo kriegt im Gegenzug den „Vorne hilft uns der liebe Gott“ Gedächtnis-Pokal. Der beste Tausch seit Gomez vs. Brekalo, mindestens!]

  • Sonderpreis für den korrekten Bonustipp „Welche Mannschaft stellt die Torschützenkönigin?“ (Achtung: Dieser Tipp muss bis zum 1. BuLi-Spieltag bei den Sonderfragen abgegeben werden): 1x die Ausgabe 4/2011 von „Communicatio Socialis. Internationale Zeitschrift für Kommunikation in Religion, Kirche und Gesellschaft“.
  • Bei mehreren richtigen Antworten gewinnt, wer (a) keinen anderen Preis gewonnen hat sowie (b) die wenigsten Gesamtpunkte unter den aktiven Tipperinnen hat; bei Gleichstand entscheidet das Los.

Muss ich noch extra erwähnen, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist? Ja? Also: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Spaß beim Tippen, und möge die beste Tipperin gewinnen!

  1. Männer sind bei den Formulierungen also immer mit gemeint.

2 Kommentare

  1. Pingback: Die Scientipps zur WM 2018 (mit Primzahlsensationsalgorithmus) |

  2. Pingback: Scientipps 2018/19 |

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.