In der Kommunikationswissenschaft heißt es „Koorientierung“, in der Blogosphäre „echo chamber“: Ein Thema, das an einer Stelle erwähnt wird, wird von anderen Medien/Blogs aufgegriffen und weiter verbreitet. Das geht auch mit Personen, wie ich gerade merke: Sonntag war in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ ein Interview mit mir zu Social NetworkContinue Reading

In wenigen Wochen wird Inzwischen ist im Vieweg-Verlag der Sammelband „Web 2.0 – Eine empirische Bestandsaufnahme“ erscheinen erschienen, den Paul Alpar und Steffen Blaschke herausgeben. Ich habe einen Aufsatz beigesteuert, den ich schon lange schreiben wollte: Eine „Sonderauswertung“ der „Wie ich blogge?!“-Umfrage, um geschlechtsspezifische Aspekte des Bloggens näher zu beleuchten.Continue Reading

Matthias Trenel von Zebralog hat mich per Mail darauf aufmerksam gemacht, dass das Bundesministerium des Innern noch bis zum 30.3. eine Online-Anhörung zum Thema E-Partizipation und E-Inklusion durchführt. Aus der Pressemitteilung: Im Rahmen von E-Government 2.0 – dem Programm der Bundesregierung – soll das Internet noch stärker dafür genutzt werden,Continue Reading

Der diesjährige Trendtag beschäftigt sich mit dem Thema „Identitätsmanagement“. Im zugehörigen Blog werden im Vorlauf einschlägige Texte vorgestellt und Interviews mit den Referenten geführt. Jörg Jelden vom Trendbüro hat mit mir auch ein kurzes Gespräch geführt (obgleich ich kein Referent bin), das vorhin online gegangen ist.Continue Reading

Steffen Büffel, der zusammen mit dem Tübinger Institut für Wissensmedien eine Umfrage zum Thema Tagging durchführt, hat mich um einen kurzen Verweis auf die Befragung gebeten – mache ich gerne, hier ist der Link.Continue Reading

[Update] Nachdem in den Kommentaren die Frage nach einer elektronischen Variante der Bücher auftauchte: Es wird aller Voraussicht nach eine eBook-Version geben, die über ciando.com vertrieben werden wird. Ich weise gerne darauf hin, wenn es soweit ist. Großartig: Der Herbert von Halem-Verlag hat es in einem Kraftakt geschafft, rechtzeitig zurContinue Reading