Schmidt mit Dete

Beim Deutschlandradio – und Wunschparade

| 18 Kommentare

[Update] Das hat ja ganz phänomenal geklappt – herzlichen Dank für die vielen Vorschläge (die ich leider nicht alle weitergeben konnte…). Hier meine Wunschliste, die eben an die Redaktion ging:

  • Mein must have: „Alles klar auf der Andrea Doria“ (Udo Lindenberg)
  • „Dreiklangsdimensionen“ (Rheingold) hat drei explizite Stimmen bekommen; „Sunny“ fanden einige gut, aber Boney M fanden alle doof, also hab ich die Version von Bobby Hebb (die auch wirklich schön ist) angegeben
  • „Schmidtchen Schleicher“ (Nico Haak) fand ich so aus dem Bauch raus das beste Wildcard-Stück.

Falls eines der Lieder nicht verfügbar sein sollte, habe ich noch „The Scientist“ von Coldplay angegeben, das auch einige Stimmen bekam (und da freut sich meine studentische Mitarbeiterin Julia, von der kam nämlich der Vorschlag). Jetzt bin ich mal gespannt, was alles gespielt wird!

[Noch ein Update] Was ich vergessen habe: Die Sendung wird für ein halbes Jahr auf der Deutschlandradio-Seite archiviert – aber ohne die Musik (wegen der Verwertungsrechte). Wer also die Musik hören will, sollte unbedingt am Samstag vormittag ab 9.05 Uhr einschalten.

Diesen Samstag bin ich zusammen mit Stefan Niggemeier Gast in der Sendung „Radiofeuilleton – Im Gespräch“ auf Deutschlandradio Kultur. Wir werden uns über Weblogs unterhalten – und weil die Sendung zwei Stunden dauert, immer wieder von Musik unterbrochen. Das Schöne ist, dass Stefan und ich als Studiogäste uns jeder 3-4 Titel wünschen dürfen. Ich zermartere mir jetzt schon den ganzen Tag den Kopf, welche Lieder ich mir wünschen könnte; heute morgen kam mir dann auf dem Fahrrad die Idee: Lass doch einfach Deine geneigten Leser/innen entscheiden!

Deswegen hier also die große Deutschlandradio-Lieder-Wunschparade. Kurz die Regeln:

  • Jeder hat zwei Stimmen, bitte einfach in die Kommentare eintragen.
  • Eine Stimme muss für eines der vorgegebenen Lieder abgegeben werden. Die andere Stimme ist die wildcard – da könnt Ihr ein eigenes Lied vorschlagen, oder ein von anderen vorgeschlagenes Lied „faven“.
  • Von den vorgegebenen Liedern nehme ich das mit den meisten Stimmen. Von den wildcard-Liedern nehme ich das, was die Faktoren „gefällt mir“, „gefällt meinen Lesern“ und „passt in eine Deutschlandradio-Sendung am Samstag vormittag“ optimiert.
  • Ach ja: Ich muss vermutlich spätestens morgen, Freitag, meine Lieder an die Redaktion weitergeben. irgendwann schließ ich also vermutlich die Abstimmung ohne Vorwarnung.

Ok, hier meine Vorschläge [Stimme 1]

  1. Angel Eyes (Roxy Music/Bryan Ferry) [video]
  2. Dreiklangsdimensionen (Rheingold) [video]
  3. Sunny (Boney M., aber vielleicht gibt es ja noch eine schönere Version?) [video]
  4. I was made for dancing (Leif Garrett) [video]
  5. The Scientist (Coldplay) [Video]

[Stimme 2] Nicht Eure Wildcard vergessen..

Ach ja, völlig ausser Konkurrenz und auf jeden Fall läuft „Alles klar auf der Andrea Doria“ von Udo Lindenberg.

18 Kommentare

  1. Schöne Idee ;-)
    Bevor ich stimme: Sunny von Bobby Hebb gefällt mir besser als Boney M.

    Meine [Stimme 1] geht an Rheingold, mit meiner [Stimme 2] möchte ich Online von De-Phazz vorschlagen.

    Nun bin ich neugierig auf’s Ergebnis!

  2. Von Sunny gibt es hunderte Versionen – und alle sind schöner als die von Boney M. – dann doch lieber das Original von Bobby Hebb. Oder vielleicht doch James Brown?

    Mein aktueller Tipp: PeterLicht – Stilberatung

  3. [Stimme 1] Rheingold – Dreinklangsdimensionen.

    [Stimme 2] Underworld – 8Ball (von der Anthologie 1992-2002, 2003, oder vom Soundtrack zu The Beach, 2000), wegen der Länge Fade-in bei ca. 04:30

    oder

    Kraftwerk – Tanzmusik (vom Album Ralf & Florian, 1973)

    oder

    Neu! – isi (vom Album Neu! ’75, re-mastered 2001).

    Vielleicht ist ja was dabei …

  4. Was cool wäre: The Orb – blue room (geht nämlich 39 Minuten das Stück)

    Sonst:
    Shed – Boose Sweep
    Morgan Geist – detroit

  5. Oh ja, „Sunny“ gibt es in wirklich vielen Versionen.

    Zu den Punkten:
    Stimme eins natürlich für Coldplay – The Scientist.
    Hast du es auch wegen dem Titel gewählt?

    Stimme zwei geht an:
    Udo Lindenberg & Das Panik-Orchester – Guten Tag, ich heisse Schmidt

    Bonustrack:
    Nico Haak – Schmidtchen Schleicher

  6. Erststimme: Rheingold
    Wildcard: Ernesto – „Terroralarm“ (zum runterladen unter CC-Lizenz hier)

  7. „sunny“ ist schon ein schöner song, aber doch bitte nicht von bonny M.
    viel schöner wär doch „Space Oddity“ von David Bowie

    http://www.youtube.com/watch?v=D67kmFzSh_o&feature=related

    ;-)

  8. 1. Stimme: Rheingold – Dreiklangdimensionen

    2. Stimme: Johannes Kreidler – „Product Placements“

  9. Hervorragend, dann freue ich mich diese Woche ja doppelt auf meine bevorzugte Samstag-Vormittag-Berieselung!
    Dreifach gut wird’s mit folgenden Songs:

    1. Stimme – dem Blog zu Ehren: The Scientist – Coldplay
    2. Stimme – weil einfach schön: Feist – My Moon My Man

  10. Großartig – danke an alle! Ich habe meine Wünsche (siehe Update im Beitrag) eben an die Redaktion weitergegeben, hoffentlich haben sie alle Titel in ihrem Archiv.. :)

  11. Pingback: Merken: Wecker für Samstag stellen « Herrenhandtaschen

  12. Danke für den sehr informativen Radio-Morgen, Herr Schmidt. Da hat sich das Frühaufstehen gelohnt.

    Besonders interessant fand ich die Debatte zu den Potenzialen von lokalen Blogs. Zur Zeit setze ich mich im Rahmen meiner Abschlussarbeit genau damit auseinander. Ist Ihnen im Nachinein noch eine Untersuchung oder ein Werk eingefallen, welches sich hiermit fundiert wissenschaftlich auseinandersetzt? In der Sendung selbst sagten Sie, dass Ihnen dazu auf Anhieb nichts bekannt sei.

    Lokale Blogs beschäftigen mich sehr, da die Potentiale u.a. als möglicher Gegenpol zur klassischen Monopolzeitung in meinen Augen riesig sind. Die Realität ist aber in Bremen zumindest nach meinen Untersuchungen noch relativ düster.

    Danke und Gruß nach Hamburg. :-)

  13. So ein Pech! Ich habe die Sendung verschlafen. Wo kann ich sie nachhören?

  14. Zitat siehe oben: „[Noch ein Update] Was ich vergessen habe: Die Sendung wird für ein halbes Jahr auf der Deutschlandradio-Seite archiviert – aber ohne die Musik (wegen der Verwertungsrechte). Wer also die Musik hören will, sollte unbedingt am Samstag vormittag ab 9.05 Uhr einschalten.“

  15. Was mir gerade noch aufgefallen ist: Irgendwie sind hier die Zeitangaben durcheinander. Mein Beitrag von angeblich „19.00 Uhr“ wurde jedenfalls um 20.00 abgeschickt, eine Stunde später…

  16. Mir gefällt eigentlich fast jede Version von Sunny, weil es bisher noch keiner geschafft das Lied so zu verunschandeln, dass es dadurch schlecht wurde. Ein kaputtgeschliffener Diamant bleibt ja trotz allem ein Diamant;)

    Ich fand die live-Version von Andrea Doria auf der 1live Krone 2006 richtig gut! Da hat Udo das mit Silbermond performt: http://www.youtube.com/watch?v=YxLyB85kysk

    Also das sind meine beiden Votings, in der Reihenfolge bin ich indifferent.

  17. Habe die Sendung gerade als Aufzeichnung gehört. War sehr angenehm zu hören.

  18. Danke für den tollen Beitrag. Ich freue mich schon auf weitere Beiträge.
    Werde bald wieder reinschauen.

    Grüße
    Sonnenschutzfolien

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.